HdE Newsletter für Engagierte

Hier kannst du dich für unseren neuen Newsletter für Engagierte anmelden:

Mit dem HdE-Newsletter für Engagierte richten wir uns v.a. an die Aktivitäten von Initiativen und Vereinen und bündeln dafür Informationen aus Freiburg und darüber hinaus. Dabei konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Informationen für die Bereiche Soziales, Nachhaltigkeit und Bildung. Das sind auch die Schwerpunkte unserer Arbeit im Haus des Engagements (HdE).

Du kannst dich unabhängig vom allgemeinen HdE-Newsletter für diesen neuen Newsletter an-/abmelden!

Was euch im HdE-Newsletter für Engagierte erwartet:
Wir starten jedes Mal mit euren Wunschthemen. Gibt es ein Thema, über das ihr mehr wissen wollt? Etwas, was ihr für euer Engagement braucht? Wir informieren uns für euch und präsentieren das Ergebnis in einer der nächsten Ausgaben. Eure Wünsche könnt ihr an britta@haus-des-engagements.de schicken.

Weiter unten findet ihr unter Informieren & Weiterbilden eine Übersicht zu interessanten Fortbildungen, die in den nächsten Wochen stattfinden. In Freiburg, der Region oder digital. Außerdem gibt es hier auch Links zu wichtigen Infos oder neuen Materialien.

Ihr wollt mehr Action? Dann seid ihr bei Aktiv werden & Mitmachen richtig, wo ihr aktuelle Veranstaltungen und Aktionen findet. Sicher findet ihr hier auch die ein oder andere Möglichkeit, eure Initiative vorzustellen und mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Zu guter Letzt braucht ihr für eure ganzen tollen Projekte natürlich (und leider) auch Geld…keine Panik, wir haben an alles gedacht! Hier findet ihr, was ihr sucht: Fördermittel sichern & Loslegen.

Hier kannst du alle Newsletter für Engagierte nachlesen:

Newsletter für Engagierte #2

Liebe Engagierte, schön, dass ihr dabei seid bei der ersten Ausgabe des HdE-Newsletters für Engagierte! Wir möchten euch mit diesem Newsletter tatkräftige Unterstützung und konkrete Tipps anbieten für euer Engagement…

Newsletter für Engagierte #2

Im zweiten Newsletter für Engagierte bekommt ihr wieder Infos zu aktuellen Fortbildungs- und Mitmachmöglichkeiten sowie Förderoptionen. Fokusthema diesmal: (digitale) Vernetzung!