HdE Newsletter für Engagierte 05/2024

Liebe Engagierte,
Willkommen zu unserer Mai-Ausgabe des Newsletters für Engagierte! Auch diesen Monat bieten wir eine Vielzahl von Veranstaltungen, Workshops und Möglichkeiten zur Mitgestaltung und Fortbildung. Einige der Highlights sind der heutige Klimastreik, das HdE-Sommerfest im Juni, das Agrikulturfestival im Juli sowie die Stellenausschreibung als Co-Geschäftsführung im HdE.
Wir wünschen euch wieder viel Spaß beim Lesen der Fortbildungs- und Fördermitteltipps, Mitmachmöglichkeiten und Stellenangebote. Euer HdE-Team
Informieren & Weiterbilden
Aktiv werden & Mitmachen
Fördermittel sichern & Loslegen
Stellenausschreibungen

1. Informieren & Weiterbilden

FREIBURG // 15.06. // Kampagnenplanung – Aktionen strategisch planen
Damit sozialer Wandel und eine friedliche Zukunft möglich werden, braucht es Aufklärung und langfristigen Druck. In dieser Fortbildung werdet ihr am Beispiel einer konkreten Kampagnenidee exemplarisch wichtige Schritte für erfolgreiche Kampagnenplanung kennenlernen. Zur Anmeldung

FREIBURG // 17.06. // Supervision für Menschen aus Selbsthilfegruppen
Mit Hilfe der professionellen Begleitung können sich Vertreter*innen der Selbsthilfe über ihre Gruppenerfahrung austauschen  und gemeinsam mit anderen Probleme aus einem anderen Blickwinkel betrachten und Lösungen erarbeiten. (Weitere Infos und Termine: 19.9. und 21.11.24)

FREIBURG // 17.06. // Wissenstauschbörse für BNE, Globales Lernen und politische Bildung
Wenn du Bildungsangebote zum sozial-ökologischen Wandel anbietest oder anbieten möchtest und du gerne mehr in den Austausch über deine Angebote im Bereich BNE, Globales Lernen oder politische Bildung gehen und dich darüber mit anderen vernetzen möchtest, dann komm zur monatlichen Wissenstauschbörse am 17.6. um 18 Uhr in die Ökostation. Mehr Infos

FREIBURG // 22.06. // Moderation in Selbsthilfegruppen
In dem Workshop „Vom Wert des Jammerns, seiner Grenzen und einer guten Moderation“ werden die Aufgaben der Moderation in den unterschiedlichen Gruppenphasen näher beleuchtet und das entsprechende Handwerkszeug vermittelt. Infos hier.

FREIBURG // 22.06. // Fundraising – leicht gemacht!
Der Workshop führt in die Grundlagen des Fundraisings ein und vermittelt praxisnah, wie Sie erfolgreich auf Ihr Anliegen aufmerksam machen und Fördergelder einwerben können. Ziel ist es, zu motivieren und u.a. mit Übungen praxisnah aufzuzeigen, wie Sie selbst Mittel einwerben können. Zur Anmeldung

FREIBURG // 28. und 29.06. // Multischulung zum Lernspiel „KrisenFest“
Ein Lernspiel für Jugendliche und Erwachsene: Es geht um unsere Zeit der multiplen Krisen, um innergesellschaftliche Konfliktbearbeitung mit zivilen Mitteln, um Demokratie und Teilhabe und um Dialog. KrisenFest eignet sich wunderbar für Freiwilligendienst-Seminare, Schulklassen in der Oberstufe und die politische Bildung für Erwachsene. Wenn du es Kennenlernen und Anleiten lernen möchtest, dann komm vorbei! Mehr Infos

FREIBURG // 06. und 07.07. // Praktische Einführung in die Gemeinschaftsbildung
Wo immer eine Gruppe von Menschen mehr als ausschließlich sachliche Verständigung wünscht, kann die Gemeinschaftsbildung dafür eine sinnvolle Form sein. Nach der Einführung ist eine Gruppe im Wesentlichen fähig, eigenständig und ohne Leitung oder Gesprächsführung die fortwährende Bildung ihrer Gemeinschaft zu pflegen. 06.07. von 19-22 Uhr und 07.07. 10-17 Uhr. Anmeldung bis 30. Juni 2024: info@wohex.de

BAD BOLL // 08.-10.07. // Art of Hosting Training
Art of Hosting ist ein wertvolles Werkzeug für Kommunen, Zivilgesellschaft, Kirche und Wirtschaft, um lokale Herausforderungen anzugehen und die demokratische Kultur zu stärken. Entdecke in diesem Training Wege zur aktiven Mitgestaltung und Förderung einer zukunftsgewandten Demokratie. Inspirierender Lernraums für Visionär*innen für eine mutige Zukunftsgestaltung der Gemeinschaft. Weitere Infos hier.

ONLINE // Civic Data LabDatenkompetenzen sind der Schlüssel, um aktiv mit Daten zu arbeiten und sie für das Gemeinwohl einzusetzen. Civic Data Lab bietet Lernangebote rund um Daten und Datensprechstunden um Daten  besser zu nutzen und vieles mehr. Infos hier.

2. Aktiv werden & Mitmachen

FREIBURG // 31.05 // Klimastreik
Während die Klimakrise weiter voranschreitet und schon heute Menschen das Leben kostet, droht bei der Europawahl ein Rechtsruck und Erstarken antidemokratischer und anti-ökologischer Parteien. Fridays for Future Freiburg mobilisiert am 31. Mai noch einmal für bessere Klimapolitik. Kundgebung und Demostart um 11 Uhr auf dem Augustinerplatz.

FREIBURG // 01.06. // Tag der Organspende
Ein Spendeorgan schenkt Lebensjahre. Großer Aktionstag mit kreativen Informationsangeboten auf dem Platz der alten Synagoge. Zum Programm.

FREIBURG // 08.06. // Kleidertauschparty am Stühlinger KirchplatzZwischen 11 und 15 Uhr kannst du bis zu zehn Kleidungsstücke (gewaschen und in gutem Zustand) mitbringen und so viele neue mit nach Hause nehmen, wie du magst. Auch wenn du nichts mitbringen kannst, darfst du dir Kleidung aussuchen und mitnehmen. Mehr Infos hier.

FREIBURG // 09.06. // Kleidertauschparty im Paulussaal
Bringt mit an Kleidung, was ihr nicht mehr möchtet, aber noch in gutem Zustand ist. Nehmt mit, was euch gefällt und freut euch an neuen alten Sachen. Alle Kleidung, die nicht getauscht wurde, wird an die Ukraine-Hilfe der Stadtmission gespendet. 14:30-17 Uhr. Mehr Infos

FREIBURG // 15.06. // HdE Sommerfest
Wir laden Euch herzlich ein zu unserem großen Sommerfest am 15. Juni 2024 von 14 bis 20 Uhr im Haus des Engagements! Live-Musik, Mitmachaktionen, Theateraufführungen, Spiel & Spaß für Kinder und vieles mehr. Zum Programm

FREIBURG // 15.-16.06. // Tag der Artenvielfalt
Unter Anleitung von Fachleuten werden verschiedene Biotope und Lebensräume untersucht und Tier- und Pflanzenarten bestimmt. Nicht nur Expert:innen sind gefragt: Alle, die sich für die Natur und für deren Schutz interessieren, können mitmachen – insbesondere auch Familien mit Kindern. Mehr Infos hier.

FREIBURG // 25.06. // Netzwerktreffen Nachhaltigkeit Lernen
Bei diesem Treffen geht es um einen Überblick und Austausch zur Finanzierung von Bildungsprojekten. Welche Projekt-Fördertöpfe gibt es in Freiburg? Welcher Topf passt zu meiner Idee? Wer ist wo antragsberechtigt? Wen kann ich ansprechen? Anmeldung und mehr Infos hier.

FREIBURG // 28.05.-19.07. // Agrikultur-Wochen
Verschiedene Veranstaltungen im House of Food: Forumtheater-Projekt zu drängenden Fragen zum Verhältnis von Stadt und Land, sowie Infoveranstaltung zu Inkubator-Höfen, die nachhaltige Geschäftsmodelle ausprobieren. Mehr Infos hier.

FREIBURG // 06.07. // BeneFit – Gemeinsam in Bewegung
Ein Sport-Event von Nordic Walking über Tanz bis zu Kampfkunst für Alle findet an der Grünanlage am Dorfbach in Weingarten statt. Die kostenfreie und inklusiv-gestaltete Sport- und Bewegungsveranstaltung vereint Menschen unterschiedlicher Hintergründe. Mit Musik und Verpflegung. Zum Programm

FREIBURG // 16.07. // Stadtspaziergang klimafit
Bei einem Stadtspaziergang erklären Expert:innen, was Klimawandel in Freiburg bedeutet und wie wir uns darauf vorbereiten können. Anmeldung über vhs Freiburg. 

FREIBURG // 19.-21.07. // Agrikultur Festival
Impulsgebendes Festival und Ideenschmiede rund um das Thema Ernährungssouveränität. Live-Musik, Infostände, Workshops und inspirierender Austausch über den Aufbau und die Förderung einer lokalen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Landwirtschaft. Mehr Infos hier.

FREIBURG // 28.07.-05.08. // Zukunftsakademie
Zu Beginn der Sommerferien findet wieder die Zukunftsakademie Freiburg statt. Rund 30 Teilnehmer*innen zwischen 15 und 35 Jahren erarbeiten gemeinsam transformative Projekte. Die Zukunftsakademie beinhaltet dieses Jahr 25 Workshops, 5 Themenabende, ein großes Vielfalts-, Demokratie- und Zukunftsfest sowie eine öffentliche Präsentation der Projektideen. Diese stehen allen Interessierten offen und sind kostenfrei. Hier geht’s zur Anmeldung für die Akademie

FREIBURG // Upcycling WERTstatt
Gesucht werden Kooperationspartner:innen, um gemeinsam Projekte rund um das Retten und Upcyclen von verschiedensten Materialien für verschiedene Zielgruppen zu organisieren. Mehr Infos hier.

3. Fördermittel sichern & Loslegen

Bis 30.06. // Engagementpreis der Stadt Freiburg
Die Stadt ehrt das bürgerschaftliche Engagement von Einzelpersonen, Projekten und Initiativen. Alle Freiburger:innen sind eingeladen Vorschläge einreichen, wer in diesem Jahr ausgezeichnet werden sollte. Mehr Infos

Nachhaltigkeitspreis „Zukunftserbe“
Der Preis ist mit 10.000 und 5.000 Euro dotiert und zeichnet Projekte oder Initiativen von jungen Menschen aus, die sich für Klimaschutz, Ressourcenschonung, umweltverträglichen Konsum oder nachhaltigen Verkehr einsetzen. Einzelpersonen oder Gruppen von Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. Mehr Infos

Bis 30.06. bewerben // Jugend-Naturschutzpreis
„Gemeinsam für die Natur – Jugendliche gestalten Zukunft“ Preis für jugendliches Engagement ( von 13 bis 21-Jahren) für den Naturschutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt. Mehr Infos

zwischen 06.06. und 18.07. bewerben //  Nachbarschaftspreis
Die Nebenan Stiftung zeichnet herausragendes ehrenamtliches Engagement nachbarschaftlicher Initiativen und Projekte mit bis zu 5.000 € aus. Mehr Infos

Bis 15.10. bewerben // gemeinsam engagiert in BW III
Innovative Projekte von Kommunen und Vereinen, die das Bürgerschaftliche Engagement und das Ehrenamt vor Ort stärken werden mit dem Programm „Gemeinsam engagiert in BW III“ gefördert. Beantragt werden kann ein Projektzuschuss bis zu 15.000 €. Mehr Infos

jederzeit bewerben //  ecocrowd (Deutsche Umweltstiftung)
Ab Juni 2024 wird die Deutsche Umweltstiftung monatlich drei nachhaltige Projekte auf ecocrowd vorstellen. Die Unterstützer*innen entscheiden dann durch eine Abstimmung, welches Vorhaben eine finanzielle Förderung erhält. Mehr Infos

4. Stellenausschreibungen

FREIBURG // Co-Geschäftsführung im Haus des Engagements
Für unsere Geschäftsstelle in Freiburg suchen wir eine Co-Geschäftsführung (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50% ab August 2024. Bewerbungsschluss ist der 30.06.2024. Mehr Infos zur Ausschreibung

FREIBURG // Lust auf Journalismus? Bufdi im iz3w
Für mindestens ein Jahr bietet das Redaktionskollektiv der südnordpolitischen Online-Zeitschrift iz3w bietet eine Bufdi-Stell mit Schwerpunkt im Bereich Online-Journalismus und Social Media. Mehr Infos hier.

STUTTGART // Jobfestival für Klimaschutz
Im Rahmen des Jobfestivals für Klimaschutz am 12.07. stellen sich Initiativen, Unternehmen und Berufe vor, die sich in ihrem Arbeitsalltag für klimafreundliche Lösungen einsetzen und Teil des transformativen Wandels der Arbeitswelt sind. Das Jobfestival richtet sich an 15- bis 28-jährige Personen in beruflicher Orientierung. Zum Programm

Kommentare sind geschlossen.