Vernetzung

4netzen

Wir wollen zum gesellschaftlichen Wandel beitragen. Dafür unterstützen wir Nachhaltigkeits-, Klima-, Gerechtigkeits- und Wandelinitiativen in Freiburg beim Aufbau von kooperativen Netzwerken. Durch kontinuierlichen Austausch wollen wir Synergien schaffen und Bündnisse schmieden.

Die 4netzen Treffen finden jeweils am 4. des Monats statt. Die Treffen beinhalten Impulsvorträge zu übergreifenden Themen wie z.B. Wirkungsorientierung oder Projektumfeldanalyse, die in Theorie und mit Praxisbeispielen diskutiert werden. Danach bringen die Teilnehmenden ihre Fragen, Projekte und Pläne im Open Space ein und suchen im kollegialen Austausch nach Lösungen.

4netzen wird in Kooperation mit dem Eine Welt Forum Freiburg, Stadtwandler und einigen Engagierten organisiert.

Hier geht es zu einem Video zu 4netzen: https://youtu.be/_DJaP4OuZgA

Die nächsten 4netzen-Termine:

4netzen am 4. März: Vereint gegen die Vereinnahmung von rechts: Unterwanderungsversuche erkennen und verhindern

04.03.2024
19:00 - 21:30

Das (extrem) rechte Spektrum versucht sich auf unterschiedliche Weise in der Zivilgesellschaft zu verankern. So können zum Beispiel Sportvereine, Stadtteilzentren oder ökologische Initiativen zum Ziel rechter Unterwanderungsversuche werden. Was kann man tun, um Unterwanderungsversuche von rechts zu erkennen und zu verhindern? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns im Rahmen unseres 4netzen-Treffens am 4. März.

Mehr Infos

Ankündigung der Termine im ersten und zweiten Halbjahr 2024:

4netzen-Impulsvorträge zum Nachlesen

Du hast weitere Ideen für Impulsvorträge? Dann trag sie gerne in diesem Ideenspeicher ein.

Kommentare sind geschlossen.