Newsletter für Engagierte #3


Liebe Engagierte, 

willkommen zur dritten Ausgabe des HdE-Newsletters für Engagierte und damit auch schon der letzten in diesem Jahr!

Auch diesmal haben wir coronabedingt einen Fokus auf digitalen Formaten. Passend zur aktuellen Online-Beteiligung Freiburg übermorgen ist unser Schwerpunktthema diesmal: Bürger*innenbeteiligung. 

Bleibt weiterhin gesund & viel Spaß beim Informieren und Abstimmen!

Euer HdE-Team

__________________________________________________________

Übersicht

1. Euer Wunschthema: Mehr Beteiligung!

2. Informieren & Weiterbilden
    Fortbildungen im November, Dezember und Januar
    Corona-Info: Vereine dürfen sich weiterhin treffen
    Lesetipps: Stadtentwicklung und Zukunft für alle

3. Aktiv werden & Mitmachen
    Diskutieren mit Kandidat*innen des Migrant*innenbeirats
    Aktionstage Stopp Gewalt gegen Frauen
    Online-Beteiligung Geothermie
    Online-Beteiligung Freiburg übermorgen
    Neuer Materialverleih im HdE

4. Fördermittel sichern & loslegen
    Förderprogramme Demokratie, Bildung & Soziales
    Förderprogramme Klima, Nachhaltigkeit & Ernährung
    Corona-Hilfspaket für Vereine verlängert

_________________________________________________________

1. Euer Wunschthema: Mehr Beteiligung!

Euer Wunschtthema war diesmal: Wie können wir als Initiative mehr Menschen erreichen und einbinden?

Das Thema Bürger*innenbeteiligung ist aktuell in Freiburg auf kommunaler wie regionaler Ebene mit den Online-Beteiligungsverfahren zum Flächennutzungsplan und zur Geothermie ungewöhnlich präsent – mehr Infos und wie ihr abstimmen könnt, findet ihr unter 3. Aktiv werden und Mitmachen.

Außerdem haben wir unter 2. Informieren und Weiterbilden mit den Online-Seminaren „Bürger*innenbeteiligung und zivilgesellschaftliches Engagement“ und „Alle im Boot?! Schwer erreichbare Zielgruppen beteiligen“ weitere Impulse für euch zum Thema. 

Wir freuen uns außerdem über eure Erfahrungen und Ideen!

Gibt es weitere Themen, die euch unter den Fingernägeln brennen? Etwas, was für euer Engagement wichtig ist? Wir informieren uns für euch und präsentieren das Ergebnis in einer der nächsten Ausgaben. Eurer Wunschthema könnt ihr an britta@haus-des-engagements.de schicken.

________________________________________________________

2. Informieren & Weiterbilden

DIGITAL // 28.11. // Bürger*innenbeteiligung und Engagement

Online-Seminar zu den Voraussetzungen und Bedingungen einer diversen Bürger*innenbeteiligung. Infos und Anmeldung beim Entwicklungswerk für soziale Bildung und Innovation. 

FREIBURG // 30.11. // Online-Regiotreffen Gemeinschaftsgärten

Das Regiotreffen richtet sich an Gartenprojekte von Lörrach bis Offenburg und lädt ein zum Austausch über Anbauformen, Sortenwahl, Gruppendynamik etc. Mehr Infos beim Treffpunkt Freiburg.


Bis 30.11. bewerben // Februar-November 2021 //
 Attacademie

Die Attacademie ist ein solidarischer und selbstbestimmter Lernraum für Menschen, die die Entwicklung und Etablierung einer ökologisch tragbaren, solidarischen und demokratischen Wirtschaft – „das gute Leben für alle“ voranbringen wollen. Mehr Infos hier.


DIGITAL
 // 01.12. // Digitaler Fachtag für junges Engagement

Unter dem Motto “Platz da?! – für junge Menschen in Vereinen und Verbänden. Engagement fördern, Beteiligung stärken, Strukturen schaffen!” lädt euch die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg zum Austausch ein.

DIGITAL // 03.-04.12. // 5. Deutscher EngagementTag

Online-Fachkonferenz zum Thema „Grenzenlos engagiert – Zivilgesellschaftliches Engagement in Zeiten von Umbrüchen und Aufbrüchen“. Infos und Anmeldung beim BmFSFJ.


FREIBURG
 // 04.12. // 4netzen: Gemeinnützigkeitsrecht

Ein Bündnis aus 13 großen zivilgesellschaftlichen Verbänden hat einen  Vorschlag für eine Reform des Gemeinnützigkeitsrechts gemacht. Wir sprechen darüber mit Dirk Friedrichs vom attac-Bundesverband. Mehr Infos zur Veranstaltung und zu 4netzen gibt es beim HdE. 


DIGITAL
 // 08.12. // Interkulturelle Öffnung der Zivilgesellschaft

Digitale Paneldiskussion zur Frage: Welchen Herausforderungen begegnen gemeinnützige Vereine und Migrant*innenorganisationen in ihren Bestrebungen, sich interkulturell zu öffnen? Welche Instrumente für mehr Vielfalt gibt es und wie kann der Prozess unterstützt werden? Infos und Anmeldung beim BBE.


DIGITAL
 // Noch bis 10.12. // Digital Camp 2020

Beim Digital-Camp könnt ihr mithilfe von zwei Onlineseminaren pro Woche lernen, wie ihr digitale Technologien für eure Organisation sinnvoll nutzen könnt. Eine Übersicht zu den einzelnen Themen gibt es hier.

DIGITAL // 15.-16.12. // Systemisches Handeln für Klima-NPOs

In diesem 2-teiligen Online-Workshop geht es um den systemischen Ansatz des Gemeinsam Wirkens (Collective Impact). Mitmachen könnt ihr, wenn eure Organisation in den Bereichen Nachhaltigkeit oder Klimaschutz tätig ist. Infos und Registrierung bei Phineo. 


FREIBURG
 // 16.12. // Workshop Remote Moderation

In diesem Online-Workshop des Social Innovation Lab lernst Du kurzweilige und effektive Online-Formate zu entwickeln und durchzuführen. Welche Tools (und nicht schon wieder nur Zoom!) eignen sich besonders gut? Wie gestalte ich das digitale Event motivierend und produktiv? Welches Moderations-Know-How brauche ich in der digitalen Welt? Infos und Anmeldung hier.

DIGITAL // 16.12. // Schwer erreichbare Zielgruppen beteiligen

Wie schaffen wir es, Menschen zu erreichen, denen Bürgerbeteiligung nicht „nahe liegt“ und die unter Bedingungen leben, die politische Teilhabe erschweren? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Online-Seminars „Alle im Boot?!“. Infos und Anmeldung bei der Stiftung Mitarbeit.


DIGITAL // Noch bis 17.12. // Onlineseminare zu Vereinsrecht & Co

Aktuell bietet das Vereins- und Stiftungszentrum fast täglich Online-Seminare zu Themen wie Datenschutz, Finanzierung, Mitgliedergewinnung etc. für Vereine und Stiftungen an. Zur Übersicht und Anmeldung gelangt ihr hier.

FREIBURG // Ab 13.01. // VHS-Kurs „Datenschutz im Verein“

Dieser Kurs richtet sich an euch, wenn ihr im Verein aktiv seid und das Thema Datenschutz dort voranbringen möchtet. Infos und Anmeldung bei der VHS.

FREIBURG// Vereine und Initiativen dürfen sich weiterhin treffen

Der Treffpunkt Freiburg hat bei der Stadt nachgefragt (Stand: 13.11.): „Nach der aktuellen CoronaVO bleiben Veranstaltungen von Vereinen, Initiativen und Gruppen mit bis zu 10 Personen für Vereinssitzungen, Gruppentherapien und Selbsthilfegruppen zulässig.[…] Hierbei ist in jedem Falle jedoch kritisch zu prüfen, ob die Veranstaltung nicht verschoben oder virtuell durchgeführt werden könnte.“ Mehr Infos dazu hier.

Gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung und Zukunft für alle

Ihr möchtet mehr Mitsprache bei der Gestaltung eurer Stadt, sucht aber noch nach Inspiration in Form von Ideen und Projektbeispielen? Hier zwei Lesetipps: Das BBSR hat ein Glossar der gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung veröffentlicht (hier geht’s zum pdf). Außerdem gibt’s hier die Vision für eine gerechte, ökologische und für alle machbare Zukunft des Konzeptwerks für neue Ökonomie, „Zukunft für alle“.

3. Aktiv werden & Mitmachen


FREIBURG // 28.11. 
// Kandidat*innen des Migrant*innenbeirat live

Am 13. Dezember 2020 treten 52 engagierte Persönlichkeiten bei der Neuwahl des Migrant*innenbeirats Freiburg an. Ihr fragt euch, wer diese 52 Menschen sind? Am 28.11. stellen sie sich online euren Fragen. Hier geht’s zum Livestream.


FREIBURG // 25.11.-12.12. // 16 Tage – Stopp Gewalt gegen Frauen

Die weltweiten Aktionstage „16 days“ werden von einem breiten Bündnis aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen getragen. Ziel ist es, über die gegen Frauen* und Mädchen* ausgeübte Gewalt zu informieren, für das Thema zu sensibilisieren und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das diesjährige Freiburger Aktionsprogramm findet ihr hier.


FREIBURG // 02.12. // Online-Beteiligung Geothermie startet

In einer Regionalkonferenz der Badenova könnt ihr euch über Geothermie im Gebiet Südlicher Oberrhein informieren und Fragen diskutieren. Anmeldung bis 30.11. hier.


FREIBURG 
// Bis 07.12. // Online-Beteiligung Freiburg 2040

Bei der Online-Beteiligung zum Flächennutzungsplan könnt ihr sechs verschiedene Szenarien für Freiburgs Zukunft bewerten. Ob „Dynamische Wachstumsstadt“, „Smarte Öko-City“, „Erhaltende Stadt“, „Gesunde Selbstversorgerstadt“, „Urban-produktive Wissensstadt“ oder „Vernetzter Agglomerationsraum“ … wie soll Freiburg übermorgen aussehen? Macht mit und stimmt hier ab!


FREIBURG //  Crowdfundingprojekt Gambia-Hilfe Freiburg e.V.

Die Gambia-Hilfe Freiburg e.V. bittet um Unterstützung bei ihrem Crowdfunding-Projekt. Es geht um die Finanzierung der Studiengebühren von Tapha. Dazu einfach hier die Infos lesen und rechts auf „Fan werden“ klicken. Fan werden kostet noch nichts. Wenn 25 Fans eingetragen sind, geht es in die Startphase.


FREIBURG //  Briefaktion gegen Waldrodung

Im Rahmen der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Dietenbach sollen rund 50.000 Quadratmeter Wald gerodet und dabei mehr als 3.700 Bäume gefällt werden. Der BürgerInnenverein Rieselfeld hat dagegen eine Briefappellaktion ins Leben gerufen und bittet um Unterstützung. Am 26.11. werden bereits ca. 1500 Briefe an den OB übergeben.

FREIBURG //  Teilen statt Kaufen! Materialverleih im HdE

Du brauchst Materialien für deinen Verein oder Initiative? Teilen schont ökologische und finanzielle Ressourcen! Im HdE kannst du seit September viele alltagsrelevante Materialien wie Beamer, Moderationskoffer etc., aber auch größere Dinge wie z.B. eine Bühne, gegen eine kleine Leihgebühr ausleihen. Mehr Infos und Online-Reservierung beim HdE.

Weitere Termine findet ihr immer auch im aktuellen Stadtwandler-Newsletter (hier abonnieren) oder auf stadtwandler.org/events.

4. Fördermittel sichern & loslegen

FREIBURG // Bis 01.12. bewerben //  Pilotprojekte Ernährung

Das KOPOS Team sucht zum Januar 2021 Praxis-Akteur*innen für die Zusammenarbeit. Bewerben  könnt ihr euch, wenn ihr aus den Bereichen Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel und Vertrieb, Zivilgesellschaft, Kirche und/oder Verwaltung kommt und euch mit der Weiterentwicklung regionaler Nahrungsmittelversorgung in Freiburg und Region befasst.Teilvergütete Kooperation mit Beratung und Vernetzung. Mehr Infos beim Ernährungsrat.


Bis 01.12. bewerben //  Der Planet in deinen Händen

Neue Förderausschreibung des Deutsch-Französischen Jugendwerks für Projekte zu den Themen Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung. Teilnehmen können Initiativen und Einrichtungen aus der Jugendarbeit und junge Erwachsene ab 18 Jahren.
Förderung bis zu 14.000 Euro. Mehr Infos hier.

Bis 08.12. bewerben //  Demokratie und Zusammenhalt

Das neue Förderprogramm »MITWIRKEN« sucht Ideen für gelebte Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Ausgewählte Projekte werden dabei begleitet, ihre Ideen mit einer Kampagne auf der Plattform Startnext zu finanzieren. Die 20 erfolgreichsten Projekte erhalten zusätzliche Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro.

Kombination aus Crowdfunding, Fördergeldern und anschließender Projektbegleitung. Mehr Infos bei der Hertie-Stiftung.


Bis 15.12. bewerben //  Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen

Neues Förderprogramm des BMU, das soziale Einrichtungen bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels unterstützen möchte. Aktuell ist die Antragstellung bis 15.12. möglich, es gibt aber voraussichtlich bereits im ersten Quartal 2021 den nächsten Bewerbungszeitraum.

Förderquote zwischen 75-90%. Mehr Infos hier.

FREIBURG // Bis 16.12. bewerben //  JugendProjektePlattform

Beim Jugendfonds des Programms „Demokratie leben!“ können sich  Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahren bewerben.
Gefördert werden Projekte, die sich für Verschiedenheit und Anderssein einsetzen oder etwas gegen Menschenfeindlichkeit, Gewalt und Mobbing tun.

Insgesamt stehen 10.000 Euro zur Verfügung. Mehr Infos hier.

FREIBURG // Bis 10.01. bewerben //  Sozialstarter 2021

Du hast eine Idee im sozialen Bereich und suchst Unterstützung bei der Umsetzung? Bewerben könnt ihr euch beim Sozialstarter-Programm als Einzelpersonen und Teams mit einer innovativen sozialen Idee, Social Startups, soziale Einzelunternehmer*innen und gemeinnützige Organisationen.

Projektförderung Februar-Juli 2021 mit Beratung, Vernetzung und Co-Working-Arbeitsplatz. Mehr Infos beim Social Innovation Lab.


FREIBURG 
// Bis 01.02. bewerben //  Freiburger Bürgerstiftung

Kreative Kurzvorstellungen („Pitch“) von ehrenamtlichen Projekten können wieder bei der Bürgerstiftung eingereicht werden. Aktuell ist der Pitch für März 2021 geplant.

Mehr Infos folgen in Kürze hier.


Bis 31.03. bewerben //  Corona-Hilfspaket für Vereine verlängert

Das Hilfsprogramm der Landesregierung richtet sich an zivilgesellschaftliche Organisationen, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind, bislang keine andere Unterstützung erhalten haben und in den Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration Baden Württemberg fallen.Soforthilfe bis zu 12.000 Euro. Infos und Antragstellung hier.

_______________________________________________________

Ihr kennt weitere Menschen oder Initiativen, die diese Infos interessieren könnten? Leitet unseren Newsletter gerne weiter! Hier findet ihr den Link zum Abonnieren.

Fehlt euch noch etwas? Oder organisiert ihr selbst eine tolle Aktion in den nächsten Wochen? Wir freuen uns über Feedback und Hinweise zu euren Aktionen an britta@haus-des-engagements.de.