HdE Newsletter für Engagierte 03/2024

Liebe Engagierte,

wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Britta Muth bedanken, die seit September 2020 monatlich diesen Newsletter für Engagierte für euch zusammengestellt hat! Sie möchte diese Aufgabe nun gerne abgeben. Wenn du dir vorstellen kannst, in der Redaktion mitzuwirken, dann schreib gerne an info@haus-des-engagements.de Gebt uns auch gerne Rückmeldung, was ihr an diesem Newsletter schätzt, wo wir etwas verbessern können oder was ihr vermisst. Schreibt dafür ebenso an info@haus-des-engagements.de Wir wünschen euch wieder viel Spaß beim Lesen der Veranstaltungs- und Fortbildungstipps, Aktionen und Stellenangebote.

Euer HdE-Team
Informieren & Weiterbilden
Aktiv werden & Mitmachen
Fördermittel sichern & Loslegen
Stellenausschreibungen

1. Informieren & Weiterbilden

FREIBURG // 04.04. // 4netzen – Freiburger Fördernde & Zivilgesellschaft: Speed-Dating Abend im Haus des Engagements
Beim Speed-Dating am 4. April 2024, haben Stiftungen, Fördernde und Engagierte die Chance, ihr Match zu finden! Durch den Austausch über Ziele, Vorhaben und Projekte in mehreren kurzen Gesprächsrunden finden die passenden Menschen und Projekte zueinander. Mehr Infos und Anmeldung beim HdE

FREIBURG // 06.04. // Pressearbeit für Vereine
In diesem Einführungskurs erfahren wir etwas über das Innenleben von Redaktionen, über Entscheidungswege und Kriterien der Journalist*innen. In einer praktischen Übung erlebt ihr eine Redaktionskonferenz. Auch die Vorbereitung einer Pressekonferenz samt Pressemappe ist Thema. Und schließlich geht es darum, wie man in einem kurzen Live-Interview die Quintessenz der eigenen Projekte möglichst gut rüberbringen kann. Mehr Infos und Anmeldung beim HdE

FREIBURG // 13.04. // Einführung in die Moderation
Du suchst nach Wegen, Sitzungen besser zu strukturieren? Anhand vieler praktischer Übungen werden in dieser Fortbildung für Menschen mit wenig Moderationserfahrung Kommunikations- und Moderations-Grundlagen vermittelt. Ziel des Kurses ist, den Teilnehmer*innen grundlegende Moderationstechniken an die Hand zu geben sowie ein Verständnis zu vermitteln, wie Raum für konstruktive Kommunikation strukturiert und gestaltet werden kann. Mehr Infos und Anmeldung beim HdE

FREIBURG // 25.03. // (In)visible – Geflüchtet, Queer und Hier!
Die Lebensrealität von queeren Geflüchteten ist häufig von intersektionaler Diskriminierung und Unsichtbarkeit geprägt. Migrationsberater*innen, Lehrende der Integrationskurse, Ehrenamtliche und andere spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung einer sicheren und unterstützenden Umgebung. Mehr Infos bei der Rosa Hilfe Freiburg

ONLINE // 17.04. // Datenschutz im Ehrenamt: Grundlagen-Workshop
Ob Mitgliederverwaltung, Cloud-Dienste oder Öffentlichkeitsarbeit mittels Webseite und Social Media – die Berührungspunkte mit Datenschutz sind vielfältig. Viele Vereine haben ein Bewusstsein für ihr digitales Handeln und wollen den Datenschutz ernst nehmen. Doch oftmals ist unklar, worauf genau es zu achten gilt und wie man sich dem Thema sinnvoll widmet. Mehr Infos bei der Stiftung Datenschutz

FREIBURG // 18.04. // Stammtisch für Ehrenamtliche
Sie sind seit einiger oder auch längerer Zeit engagiert und haben den Wunsch sich mit anderen engagierten Menschen auszutauschen? Dieser Abend bietet Ihnen die Möglichkeit andere Freiwillige zu treffen, etwas über deren Einsatzfelder zu erfahren und voneinander zu lernen. Über ihre freiwillige Tätigkeit zu berichten, ihre Rolle zu reflektieren und besondere Probleme anzusprechen. Gemeinsam über neue Ideen, oder “Verbesserungen“ für ihr Engagement und das der anderen nachzudenken. Mehr Infos bei der Freiwilligenagentur

FREIBURG // 22.04. // Wissenstauschbörse für BNE, Globales Lernen und Politische Bildung
Wenn du Bildungsangebote zum sozial-ökologischen Wandel anbietest oder anbieten möchtest und du gerne mehr in den Austausch über deine Angebote im Bereich BNE, Globales Lernen oder politische Bildung gehen und dich darüber mit anderen vernetzen möchtest, dann komm zur monatlichen Wissenstauschbörse in die Ökostation. Mehr Infos beim Eine Welt Forum

FREIBURG // 25.04. // Teamwork for Future (Anmeldung bis 18.4.)
Wie bleibt man als Team agil und kann schnell und effektiv auf neue Fragen und Umstände reagieren? Dieser Workshop des Social Innovation Lab (Grünhof e.V.) zeigt euch innovative Methoden, wie effektive Zusammenarbeit, gerechte Aufgabenverteilung und transparente Kommunikation im Team gelingen kann. Mehr Infos beim Social Innovation Lab

FREIBURG // 26. und 27.04. // Gewaltfreie Kommunikation – Eine Einführung
Gewaltfreie Kommunikation ist gleichermaßen eine Haltung wie auch eine Methode. Ihr erhaltet in diesem Kurs eine Anleitung, wie ihr eure Fähigkeit zuzuhören so verfeinern und eure Ausdrucksweise so lenken lernen, dass sie selbst in schwierigen Situationen nicht verletzend ist und euer Anliegen eine größere Chance hat, gehört zu werden. Ihr habt Gelegenheit, die Grundlagen dieser Arbeit kennenzulernen und erste eigene Erfahrungen damit zu machen. Mehr Infos und Anmeldung beim HdE

FREIBURG //29.04. // Argumentationstraining für alle, die in der Zusammen-und Unterstützungsarbeit mit Geflüchteten aktiv sind
Der Workshop vermittelt anhand interaktiver Methoden grundlegendes Wissen über globale Fluchtbewegungen, die politischen Hintergründe von Fluchtursachen und einen Überblick über das Europäische Asylgesetz. Im Vordergrund steht dabei das Argumentations­training gegen Stammtischparolen und rechte Sprüche, denen haupt- und ehrenamtlichen Hel­ferinnen und Helfer in der Arbeit und im Alltag begegnen. Mehr Infos bei der Freiwilligenagentur

2. Aktiv werden & Mitmachen

FREIBURG // 27.03. // Bibliothek der Dinge für Freiburg
Freiburg braucht eine Bibliothek der Dinge… und dafür brauchen wir dich!
Wir wollen das Teilen und Ausleihen von Gegenständen nach Freiburg bringen und suchen dafür noch Mitstreiter:innen. Wir sind ein kleines Team mit vielen Ideen und Vorfreude auf Menschen die mitgestalten wollen. Wir haben einen Raum und können loslegen. Daher wir freuen uns über alle, die Lust und Spaß an dem Thema haben.
Komm zum offenen Treffen: 27.03.2024 – 19:30
Stadteiltreff Beurbarung, Konradin-Kreutzer-Straße 17
Mail: info@allerleih-freiburg.de

FREIBURG // Internationale Wochen gegen Rassismus 13.3.-01.04.
In den „Wochen gegen Rassismus,“ die jährlich im März vom Freiburger Netzwerk für kritische Bildungsarbeit respect! organisiert werden, können sich Interessierte fortbilden, durch Filme neue Lebenswelten entdecken, zu Techno gegen Rassismus tanzen oder in einem Stadtrundgang Initiativen der rassismuskritischen und antifaschistischen Arbeit in Freiburg kennenlernen. Mehr Infos auf der Webseite

FREIBURG // beneFit: Gemeinsam aktiv mit beneFit in den Frühling starten
Die kostenfreien Sport- und Bewegungsangebote von beneFit e.V. heißen Personen mit Flucht- & Migrationsbiografie, sowie von Wohnungslosigkeit betroffene Personen herzlich willkommen. Das Programm umfasst Gruppensport, Einzeltraining und Gesundheitsberatung. Soziale Organisationen und ihre Zielgruppen können an Gruppenworkshops und kostenlosen Probetrainings teilnehmen. Sportbegeisterte können sich als Trainer:innen engagieren. Mehr Infos auf der Website

FREIBURG // Klima.fit: VHS-Kurs zu Klimaschutz (Anmeldung läuft)
Die Klimakrise stellt ein globales Problem dar, dessen Auswirkungen sich in unterschiedlichster Weise auch in hier in der Region zeigen. Welche Auswirkungen die Klimakrise auf Freiburg hat und wie jede:r dazu beitragen kann das Klima zu schützen, das lernen engagierte Bürger:innen ab Montag, den 15.04.2024, im Kurs „klimafit – Klimawandel vor unserer Haustür und was kann ich tun?“ an der Volkshochschule Freiburg. Anmeldung und mehr Informationen bei der VHS Freiburg

FREIBURG // 05.05. // Rainforest Run. Laufend Regenwald retten
Der Rainforest Run Freiburg ist ein Spendenlauf zum Erhalt des Regenwaldes. Die Start- und Spendengelder fließen direkt in ein Aufforstungsprojekt in Borneo. Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Bewirtung, Nachhaltigkeitsmarkt und lokalen Initiativen will Freiburg für den Umweltschutz begeistern und zeigen, dass Nachhaltigkeit Spaß macht. Infos und Anmeldung hier

3. Fördermittel sichern & Loslegen

Bis 14.04. bewerben // Projekte-Fonds Freiburg
Ab sofort können sich bürgerschaftliche Gruppen, Initiativen und Vereine um eine finanzielle Förderung für ihre Aktivitäten oder Projekte um bis zu 500€ bei der Stadt Freiburg bewerben. Mehr Informationen hier

Bis 15.05. bewerben // NUSSBAUM Award + Jugend Award
Der Award richtet sich an Organisationen und Vereine, die im Bereich Ehrenamt und Engagement durch innovative Ideen positiv in Erscheinung treten (z.B. durch neue Ansätze zur Nachwuchsgewinnung oder zur Belebung des Vereinslebens). Der Jugend Award richtet sich an Gruppen von jungen Menschen, die wegen ihres besonderen Engagements oder außergewöhnlicher Ideen mehr Aufmerksamkeit verdient haben? Mehr Informationen hier

Jederzeit bewerben // Kickstart Klima – Allianz für Beteiligung
Das Projekt „Kickstart Klima“ bietet zivilgesellschaftlichen Initiativen finanzielle Unterstützung für ihr konkretes Projekt zum Thema Klimaschutz vor Ort. Bewerben können sich zivilgesellschaftliche Gruppen aus BW mit und ohne eingetragener Rechtsform. Pro Bewerbung ist die Finanzierung von bis zu 6.000€ als Sachkostenzuschuss möglich. Mehr Informationen bei der Allianz für Beteiligung

Moneyfestation Camp – Teilnahme über Quartiersakademie fördern lassen
Im Moneyfestation Camp unterstützt Fördermittel-Expertin Svenja von Gierke in nur zwei Tagen beim Einstieg in die Fördermittel-Beschaffung. Akteure aus Baden Württemberg (Einzelpersonen, Organisationen & Initiativen), die ihr mit ihrer Arbeit oder ihrem Engagement ihr Lebensumfeld können den Teilnahmebeitrag über die Quartiersakademie fördern lassen. Termine der Camps: 19.4., 20.4., 6.6., 7.6., 11.10., 18.10. jeweils 10-17 Uhr via Zoom. Mehr Infos hier

4. Stellenausschreibungen

FREIBURG // BUND
er BUND sucht eine Bürokraft in Teilzeit für zunächst 10 – 12 Wochenarbeitsstunden, die sich mit den Zielen des BUND identifizieren kann und dort mitarbeiten möchte. Die Ausschreibung findet ihr hier

FREIBURG // Teilzeitstelle Redaktion beim iz3w
Das iz3w (informationszentrum 3. welt) in Freiburg sucht eine*n Redakteur*in mit Kompetenz im Bereich internationale Politik, Gesellschaft und Kultur, speziell im globalen Süden. Weiter braucht es Erfahrungen in der Printredaktion, mit redaktioneller Textarbeit und Kenntnisse im Online-Journalismus. Die Stelle beginnt idealerweise am 1. Juni 2024 (Vergütung zum iz3w-Einheitslohn). Mehr Informationen zur Ausschreibung hier

FREIBURG // Waldhaus FÖJ-Stelle
Das Waldhaus Freiburg freut sich über Bewerbungen für ein FÖJ: Liegen Dir Wald, Nachhaltigkeit und Klimaschutz am Herzen? Möchtest Du Umweltbildungs-Veranstaltungen organisieren? Hast Du Lust, Projekte mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen? Dann bewirb dich jetzt! Mehr Infos hier: https://www.waldhaus-freiburg.de/foej-2/

Kommentare sind geschlossen.