Haslach, was geht?

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Haslach,

Nachbarschaftsgespräche – Mehr Für- und Miteinander in Haslach“

Am besten gelingt das Miteinander, wenn man es gemeinsam gestaltet – mit den eigenen Nachbarn und Mitmenschen. Deshalb wollen wir mit Ihnen in den Austausch kommen, wie wir das Zusammenleben in Haslach auch in Zukunft gut – und vielleicht sogar noch besser – gestalten können. Lernen Sie Ihre Nachbarinnen und Nachbarn besser kennen, kommen Sie mit Ihnen ins Gespräch und entwickeln Sie gemeinsam Ideen. Dafür laden wir Sie zu digitalen Dialog-Cafés in Ihren Stadtteil ein: Welche Wünsche und Vorschläge haben Sie, um Haslach und Ihre Nachbarschaft noch lebenswerter zu machen?

Sowohl in den digitalen Nachbarschaftsgesprächen als auch hier auf der Plattform sammeln wir Ideen für ein gelingendes soziales Miteinander und einen starken nachbarschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt. Ziel ist es, daraus konkrete Nachbarschaftsprojekte zu entwickeln und wenn möglich umzusetzen.

Zur Weiterentwicklung der Themenvorschläge aus der Umfrage finden vom Ende Februar bis Mitte März Gesprächsrunden als „Dialog-Cafés“ statt. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Anmeldung

Melden Sie sich hier für eines oder mehrere der Dialogcafés für Haslach an:



Die Umfrage

Wir möchten mehr über die Interessen und Zufriedenheit im Stadtteil erfahren und Sie herzlich bitten, uns Ihre Einschätzungen mitzuteilen. Das Ergebnis der Umfrage werden wir im Frühjahr 2021 veröffentlichen. Ziel ist es, an zentralen Themen mit großer Resonanz gemeinsam weiterzuarbeiten. Als ersten Schritt, sind wir an Ihrer Meinung und Ihren Ideen interessiert!

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und selbstverständlich anonym! Für das Ausfüllen des Fragebogens benötigen Sie etwa 10 Minuten.

Auch wurde eine Austauschmöglichkeit für alle Interessierten auf der neuen städtischen Social Media Plattform ‚Freiburg hält zusammen‘ #fhz eingerichtet, um Vorschläge einzubringen, sich über Ideen auszutauschen oder vielleicht sogar schon eine Initiativgruppe zu gründen.

Damit wir Sie über die nächsten Aktivitäten der Nachbarschaftsgespräche informieren können, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten! Ihre Rückmeldungen werden getrennt von Ihren Kontaktdaten gespeichert.

Für Fragen und Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Gerhard Rieger, Stadt Freiburg, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Rathausplatz 2–4, 79098 Freiburg, Tel. 0761.201 3052, Email: gerhard.rieger@stadt.freiburg.de

Für Ihre Mitarbeit danken wir Ihnen sehr herzlich!


Fragebogen

Sprache wechseln: English Français Italiano Română Hrvatski

1=trifft überhaupt nicht zu, 10=trifft voll zu

Kommentare sind geschlossen.