4netzen: Wie erreichen wir andere Menschen?

Datum: 04.02.2021 von 19:00 Uhr

Typ: Event

Vereine und Initiativen die sich für eine nachhaltige Entwicklung engagieren, stehen vor der ständigen Herausforderung, ihre Anliegen anderen Menschen zu vermitteln. „Nachhaltigkeitskommunikation“ ist das etwas abstrakte Stichwort dafür.

Sebastian Backhaus, neuer Leiter der Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Freiburg, hat bisher Nichtregierungsorganisationen und StartUp-Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeitskommunikation beraten. Er wird Hinweise auf eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit geben und gute Beispiele dazu vorstellen.

Peter Rinker, Mitarbeiter der Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement, wird auf mögliche Synergien einer Zusammenarbeit von Nachhaltigkeits-Akteur*innen und der Stabsstelle eingehen.

 

Programm

19.00 Begrüßung & Einführung

19.10 Impulsvorträge, Fragen & Diskussion

  • Sebastian Backhaus: Grundsätze und Beispiele einer erfolgreichen Nachhaltigkeitskommunikation
  • Peter Rinker: Aufgaben der Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft

20.00 Open Space mit Aktiven aus Vereinen und Gruppen – bringt gerne Themen mit, die Euch beschäftigen und zu denen Ihr Euch austauschen möchtet. Das könnte sein:

  • Eure Erfahrungen mit Eurer Öffentlichkeitsarbeit
  • ein Projekt, bei dem Ihr Unterstützung brauchen könntet
  • Fragen der Organisationsentwicklung, die Ihr diskutieren wollt
  • Ansätze und Skills, die Ihr teilen möchtet
  • Erfahrungen, die Ihr einbringen und über die Ihr gemeinsam mit anderen gerne reflektieren möchtet

20:50 Abschlussrunde

21:00 Ende des Treffens

Bitte um Anmeldung über das Formular unten.

Eintritt frei

Link: Die Zugangsdaten für die Veranstaltung werden euch ca. 1-2 Tage vor der Veranstaltung zugeschickt. Wir verwenden Zoom, da dieses am stabilsten läuft. Die Videokonferenz wird nicht aufgezeichnet und wir haben die Datenschutzbestimmungen so strikt eingestellt, wie es möglich ist.

 

Übrigens

4netzen ist ein regelmäßiges Austauschtreffen für Nachhaltigkeitsinitiativen in Freiburg. Alle Menschen sind herzlich eingeladen, die sich dafür engagieren, die Ziele Umwelt, Soziales und Wirtschaft unter einen Hut gebracht werden können – global und für künftige Generationen. Dadurch sollen Synergien geschaffen, Kooperationen erleichtert und Konkurrenz vermieden werden.

Das Treffen wird in Zusammenarbeit von Haus des EngagementsTreffpunkt FreiburgEine Welt Forum Freiburg und der Initiative Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg organisiert.

Anmeldung