Sozialkunst-Ausstellung im HdE


Fabiano Matos de Jesus ist Sozialarbeiter, Vorsitzender im Verein Dona Flor e.V. und Schöpfer von „Sozialkunst“. Seit Juni stellt er einige seiner Kunstwerke in den Räumen des Haus des Engagements aus.

Er unterstützt mit seiner Kunst das Projekt „A Casinha“ in São Paulo, Brasilien. A Casinha ist ein seit 2013 bestehendes unabhängiges Kulturzentrum in der Peripherie von Butantã, einem Bezirk von São Paulo. Die künstlerische Aktivitäten konzentrieren sich auf die Transformation und Stärkung von Frauen und Kindern, beispielsweise durch Konzerte, Tanz- und Theatervorführungen, Performances und Vorlesungen.

Durch Spenden und den Verkauf der Bilder möchte Fabiano dazu beitragen, dass in A Casinha das Theater und eine Gemeinschaftsbibliothek ausgebaut werden kann, um den Zugang zu den kulturellen Aktivitäten für die Gemeinde zu verbessern.

„Ich finde, dass ich kein Künstler bin, ich in ein Erzieher der die Kunst im Sozialen Kontext integriert“, meint Fabiano. Die Technik von handbemalten Fliesen wird Fabiano beim Sommerfest des Haus des Engagements in einem Workshop vermitteln.

Weitere Informationen zu dem Projekt:

facebook.com/CasinhadeSonhar
Instagram – @casinhadesonhar

Kontakt zu Fabiano: sozialkunst7@gmx.de


No Comments

Cancel

*