Verhandlungsführung

Datum: 11.09.2021 von 10:00 - 17:00 Uhr
Typ: Workshop

Das Gefühl im Gespräch mit deinen Vorgesetzten und Kolleg*innen zu oft nachzugeben und unzufrieden zurückzubleiben? Oft die gleichen Diskussionen, wer welche Aufgaben übernimmt? Wir alle kennen zahlreiche Situationen im (Berufs-)Alltag, in denen wir auf die ein oder andere Weise verhandeln und am Ende zu oft frustriert aus der Situation herausgehen. Verhandeln kannst Du lernen anhand 4 simpler Prinzipien. Du willst mit Deinem Gegenüber das nächste Mal eine für beide Seiten gute und faire Lösung finden? Dann ist es jetzt Zeit, die eigenen Verhandlungsskills zu trainieren!

In diesem Einführungsworkshop schaffen wir gemeinsam einen ersten Einstieg in das erfolgreiche Verhandeln. Um uns dem Konzept “Verhandeln” anzunähern, steigen wir mit Praxisbeispielen und Übungen ein. Eine kurze Auffrischung des Themas “Eigenes und fremdes Verhalten und (Ver-)handeln besser verstehen” schafft die Voraussetzungen für den zweiten Workshopteil. Hier folgt Input zu unserem theoretischem Background – wir setzen uns mit dem Harvard-Konzept (“Getting to YES – The art of negotiation” – Fisher, Ury) auseinander. Wir erarbeiten gemeinsam die 4 Prinzipien, schaffen uns eine Struktur für ein erstes Verhandlungsgespräch und setzen das Neu Gelernte praktisch in einer Übung um.

Inhalte:
– Was ist Verhandeln ? Und warum lohnt es sich Gedanken über die eigenen Verhandlungen zu machen ?
– Einstieg mit praktischen Übungen und Beispielen
– Hintergründe eigenen und fremden Verhaltens und Handelns besser verstehen
– 4 Prinzipien des Harvard-Konzepts
– Wie gehe ich strukturiert in eine Verhandlung ?
– Übung

Dauer: 6 Stunden (10-17 Uhr mit einer Stunde Mittagspause)
Max. Teilnehmer*innenzahl: 10 Personen

Trainer*innen:
Dr. Lukas Bischof ist Diplompsychologe, ehem. Unternehmensberater und seit 2016 selbstständig als Trainer, Coach und Berater mit dem Schwerpunkt Projektmanagement, Führung und Kommunikation für eine Vielzahl an Hochschulen im In- und Ausland.

Johanna Ellensohn ist Medizinstudentin und Doktorandin an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. In ihrem Studium hat sie ihr vielfältiges Engagement in Hochschulpolitik und Verbänden immer wieder mit dem Thema Verhandeln in Berührung gebracht. Als Praktikantin bei Lukas Bischof Hochschulberatung war sie an der Erarbeitung eines neuen Workshops “Souverän verhandeln” beteiligt.

Teilnahme:

  • Kosten: 40 € pro Person; 25 € für CoWorker*innen im Haus des Engagements oder Organisationen mit sehr wenig Budget.
  • Stornogebühr 50% ab 2 Wochen vor Beginn der Fortbildung
  • Anmeldung bis zum 01.09.2021

Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Normalpreis 40,00 €
Reduzierter Preis für CoWorker*innen im HdE, für Organisationen mit sehr geringem Budget 25,00 €


Kommentare sind geschlossen.