Stärkung von Ehrenamt und Zivilgesellschaft

Datum: 02.03.2021 von 19:00 - 21:00 Uhr
Typ: Event

 

Befragung von Landtags-KandidatInnen zu Bürokratieentlastung, Gemeinnützigkeit und Finanzen

Am 14. März ist Landtagswahl in Baden-Württemberg. Engagierte in Vereinen, Gruppen und Bürgerstiftungen interessiert, wie die Freiburger KandidatInnen das Bürgerschaftliche Engagement unterstützen möchten. Dazu haben wir eine Frage- und Diskussionsrunde organisiert, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen.

Zur Anmeldung

Online per Stream über YouTube

An dieser online-Veranstaltung nehmen folgende KandidatInnen der Freiburger Wahlkreise teil:

  • Bündnis 90/ Die Grünen: Daniela Evers & Nadyne Saint-Cast
  • CDU: Manuel Herder
  • SPD: Gabi Rolland & Jennifer Sühr
  • FDP: Marianne Schäfer
  • Die Linke: Imke Pirch & Pascal Blank

Themen werden sein:

  • Stärkung bürgerschaftlichen Engagements
  • Bürokratieentlastung für Vereine
  • Gemeinnützigkeitsrecht und Finanzen

Die Veranstaltung wird hier online gestreamt.

Wer Fragen an die KandidatInnen stellen möchte, kann diese

  • per Slido stellen, der Link wird in der Veranstaltung bekanntgegeben
  • über diese Blitzumfrage stellen (und dort auch die Maßnahmen des Landes priorisieren)

Weitere Infos

 

Es laden folgende Vereine und Gruppen ein:

AbL – Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. _ Landesverband Baden-Württemberg, Allerwelt-Schachtel e.V., AMICA e.V., Anwältinnen ohne Grenzen e.V., Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine, attac Freiburg, AWC Deutschland e.V. – Weltbürger & Weltbürgerinnen _ Regionalgruppe Freiburg, Bonhoeffer-Gruppe der Auferstehungskirche Freiburg Littenweiler, Brasilieninitiative Freiburg e.V., Eine Welt Forum Freiburg e.V., Eltern werden – Eltern sein e.V., FAIRburg e.V., FARBE e.V., fesa e.V., Frauenverband Courage – Ortsgruppe Freiburg, FriedensKulturHof Freiburg, Gambia-Hilfe Freiburg, Girubuntu Peace Academy, Greenpeace Freiburg, Haus des Engagements, Informationsstelle Peru e.V., Ingenieure ohne Grenzen – Regionalgruppe Freiburg, KAB – Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Freiburg, Kipepeo – Förderverein Kenia e.V., Klimabündnis Freiburg, Kulturforum Freiburg e.V., Materra – Stiftung Frau und Gesundheit e.V., Menschenrechte 3000 e.V., Naturfreunde Deutschlands – Ortsgruppe Freiburg, One World Network, Permakultur Dreisamtal, Rapred Girubuntu e.V., Salzladen e.V. – ökumenische Sozial- und Kulturinitiative, Schwere-s-Los e.V., Solare Zukunft e.V., Städtepartnerschaft Wiwili-Freiburg e.V., Süd-Nord-Forum e.V., Südwind Freiburg e.V., terre des hommes – Arbeitsgruppe Freiburg, Treffpunkt Freiburg e.V.

Termin: Dienstag, 2. März 2021 – 19:00 bis 21:00
Ort: Online über Zoom und Stream
Moderation: Dr. Thomas Uhlendahl
Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Zur Anmeldung

Online per Stream über YouTube

Kommentare sind geschlossen.