Enkeltauglich leben

Datum: 13.01.2020 - 13.07.2020 von 18:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Haus des Engagements: Rehlingstraße 9
Typ: Workshop

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!
Die meisten Menschen spüren deutlich, dass sich an unserer Lebensweise etwas ändern muss, damit sie wieder „enkeltauglich“ wird, also auch für zukünftige Generationen ein erfülltes, lebenswertes Leben auf der Erde möglich ist. Nur wie geht das? Und wo fange ich am besten an?

Beim Spiel „Enkeltauglich Leben“…

  • treffen sich 5-10 Menschen für ein halbes Jahr jeweils 1x im Monat für einen Abend
  • gemeinsam entwickeln sie Ideen, wie sie das eigene Leben und Umfeld mit- und umgestalten können

Die 5 großen Themen von „Enkeltauglich leben“ sind: Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und Mitbestimmung/Transparenz

Termine: am Mo, 13.01. wird von 18-19:30 Uhr ein unverbindlicher Infoabend angeboten, bei dem man sich kennenlernen kann und das Konzept vorgestellt wird. Die inhaltlichen Termine finden am 10.02., 09.03., 13.04., 11.05., 08.06. und 13.07.2020 (jeder 2. Montag im Monat) jeweils von 18-20:30 Uhr statt.

Referentin: Gitta Walchner, Diplom-Kauffrau, Unternehmensberaterin, Freie Dozentin für Betriebswirtschaft, Auditorin und Referentin für die Gemeinwohl-Ökonomie

Teilnahme:

  • Kosten: dank der Förderung durch die Postcode Lotterie 60 € pro Person für die gesamte Reihe; 40 € für CoWorker*innen im Haus des Engagements oder Organisationen mit wenig Budget.
  • Anmeldeschluss 31.01.2020

Diese Workshopreihe ist gefördert durch

Anmeldung



Ticket-Typ Preis Plätze
Normalpreis 60,00 €
Reduzierter Preis 40,00 €