4netzen: Zukunftsakademie 2022: Verkehrswende oder Verkehrsrevolution?

Datum: 04.08.2022 von 19:00 - 21:00 Uhr
Typ: Event

Ort: Katholische Akademie, Wintererstraße 1, keine Anmeldung notwendig!

Vernetzung heißt gemeinsam besser vorankommen und Synergien nutzen. Im August findet an unserem traditionellen 4. Tag des Monats zeitgleich eine Veranstaltung der Zukunftsakademie 2022 zum Thema Mobilität statt. Deshalb gibt’s kein gewohntes 4netzen im Haus des Engagements, sondern wir werden als 4netzen-Team beim Mobilitäts-Abend der Zukunftsakademie mit dabei sein und laden euch ein, zu dieser Veranstaltung der Zukunftsakademie zu kommen und diesen Raum für Vernetzung zu nutzen. Nach der Veranstaltung wird es was zu knabbern und zu trinken geben.

Programm

19.00 Einlass

19.30 Podiumsdiskussion

Impulsvorträge:

  • Sabine Leidig (Verkehrspolitikerin, Aktivistin, Autorin)
  • Tobi Rosswog (Aktivist, Initiator, Autor, Dozent)

Auf dem Podium:

Moderation: Prof. Dr. Barbara Schramkowski (Scientists for Future Freiburg)

In Abhängigkeit von der Belegung der Aula empfehlen wir während der Vorträge das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske).

Die Vorträge und Podiumsdiskussion werden auch auf dem YouTube-Kanal der Zukunftsakademie übertragen.

Im Anschluss an Vorträge und Podiumsdiskussion laden wir zum Vernetzen ein. Nutzt die Gelegenheit, die 4netzen-Community und andere Engagierte zu treffen und bei einer Limo über die nächsten Schritte zur Mobilitätswende in Freiburg zu diskutieren.

Eure Ideen für Themen künftiger 4netzen-Treffen sowie Feedback zu bisherigen Treffen könnt ihr fortwährend in dieser Übersicht eintragen. Wir freuen uns über eure Anregungen!

 

Übrigens

4netzen ist ein regelmäßiges Austauschtreffen für Nachhaltigkeitsinitiativen in Freiburg. Alle Menschen sind herzlich eingeladen, die sich dafür engagieren, die Ziele Umwelt, Soziales und Wirtschaft unter einen Hut zu bringen – global und für künftige Generationen. Dadurch sollen Synergien geschaffen, Kooperationen erleichtert und Konkurrenz vermieden werden.

Das Treffen wird organisiert in Zusammenarbeit von Haus des EngagementsTreffpunkt FreiburgEine Welt Forum Freiburg, Fairburg, Stadtwandler, Freiburg Macht Zukunft und der Initiative Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kommentare sind geschlossen.