4netzen: (Online) Treffpunkt für Nachhaltigkeitsinitiativen

Datum: 04.06.2020 von 17:00 - 19:00 Uhr

Typ: Vortrag

Nach einem erfolgreichen digitalen Austausch bei unserem letzten Vernetzungstreffen, wird auch das nächste 4netzen am 4. Juni um 18 Uhr wieder online stattfinden.

Wir schließen an das Thema Online-Zusammenarbeit an und stellen euch zwei neue digitale Plattformen zur Förderung und Vernetzung von NGOs und Initiativen vor. Ihr könnt mit den Referenten ins Gespräch kommen, inwiefern bzw. unter welchen Umständen diese Plattformen für euch dienlich und zielführend sind.

1. #freiburghältzusammen (Referent: Gerhard Rieger, Stadt Freiburg, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement)
Das Stadtnetzwerk #fhz ist eine offene, transparente und lokale Plattform. Es geht um ein gelebtes Wir, Vernetzung in der Nachbarschaft, dem Stadtteil und Freiburg.

2. Agathe hilft (Referenten: Thomas Zimmermann, swapwork und Michael Golze, Deutsche Umweltstiftung)
Die Lernplattform hat das Ziel, die Arbeit gemeinnütziger Organisationen durch agiles Projektmanagement zu erleichtern und Erfahrungen von Initiativen, Vereinen sowie Stiftungen zu bündeln. Sie ist das Ergebnis des Forschungsprojekts Agile goes Nonprofit.

Wichtig: wir bitten um eine Anmeldung bis Dienstag, 02. Juni über unsere Webseite (bitte nach unten scrollen) oder an j.bauschert@ewf-freiburg.de. Den Einladungslink und eine Anleitung zum Einloggen erhaltet ihr 1-2 Tage vor dem Treffen.

Auch die Themen für den Open Space möchten wir vorab sammeln. Bitte gebt daher bei eurer Anmeldung an, wenn ihr ein Thema für den Open Space habt, das ihr einbringen wollt. Wir können max. 3 Themen einbringen und werden ggf. ähnliche Themen bündeln.

Das Ziel von 4netzen ist ein kontinuierlicher Austausch zwischen Nachhaltigkeits-, Klima-, Gerechtigkeits- und Wandelinitiativen in Freiburg. Dadurch sollen Synergien geschaffen, Kooperationen erleichtert und Konkurrenz vermieden werden. Das Treffen wird in Zusammenarbeit von Haus des Engagements, Treffpunkt Freiburg, Eine Welt Forum Freiburg und der Initiative Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg organisiert.

Hier findet ihr einen kurzen Videoclip über 4netzen.

Programm:
18.00 Begrüßung & Einführung
18:10 Vorstellung & Diskussion: #freiburghältzusammen
18:30 Vorstellung & Diskussion: Agathe hilft
18:50 Open Space
Bringt gerne Themen mit, die Euch beschäftigen und zu denen Ihr Euch austauschen möchtet. Das könnte sein:
– ein Projekt, bei dem Ihr Unterstützung brauchen könntet
– Fragen der Organisationsentwicklung, die Ihr diskutieren wollt
– Ansätze und Skills, die Ihr teilen und
– Erfahrungen, die Ihr einbringen und über die Ihr gemeinsam mit anderen gerne reflektieren möchtet

19:50 Abschlussrunde
20:00 Ende des Treffens

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.